So richtest du eine Subdomain für Mitgliedschaften ein

Erstellt von Elias Brasser, Geändert am Thu, 15 Dec 2022 um 08:47 AM von Elias Brasser

Eine Domain ist der Name einer Website und steht nach dem "www." in einer Webadresse oder nach dem "@" in einer E-Mail, zum Beispiel: testmusterwebsite.com. Wenn in deinem System mehr als eine Domain angegeben ist, z. B. für die allgemeine Verwendung in deinen Funnels usw. und auch für ein Mitgliederportal, kann dies zu Problemen führen.


Es wird empfohlen, eine Subdomain für ein Mitgliederportal einzurichten (in diesem Fall empfehlen wir die Verwendung einer Subdomain wie members.deinetestwebsite.com). Hier erfährst du, wie du eine Subdomain einrichtest:

Schritt 1: Verbinde im Bereich Mitgliedschaft unter Einstellungen > Domains die Nicht-www-Version (z. B. deinetestwebsite.com) mit der www. Version:



Schritt 2: Verwende in den Mitgliedschaftseinstellungen für die benutzerdefinierte URL die Subdomain anstelle der Haupt-URL der Website.


HINWEIS: Am besten ist es, wenn eine der Domänen in Solunion.app liegt. Die andere sollte mit dem DNS-Manager (z. B. Hostpoint, Cloudflare usw.) umgeleitet werden, damit keine Konflikte auftreten. Beispiel: Du hast testmusterwebsite.com als Domäne in Solunion.app und richtest in deinem DNS-Manager das www. so ein, dass es auf testmusterwebsite.com umgeleitet wird.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren